Outdoor Team Development

Outdoor Team Development hat die Steigerung der Performance von Teams zum Ziel. Bei optimaler Zusammenarbeit erbringt ein Team gemeinsam eine weitaus höhere Leistung als die Summe der Leistungen jedes Einzelnen je sein könnte.

Teamarbeit ist mehr als die Summe von Einzelarbeit

Personelle Veränderungen, Verschmelzungen, Neugründungen oder Aufspaltungen von Teams, aber auch Umfeld-, Aufgaben- und Situationsveränderungen sind erfolgskritische Momente für das Entwicklungsszenario jedes Teams.

Derartige Diskontinuitäten können selbst bei bewährten Teams die Teamperformance so stark beeinträchtigen, dass jeder alleine ohne das Team weitaus produktiver sein könnte.

Performance und Effizienz des Teams steigern

Outdoor Team Development Outdoor Teamtraining: Floßbau und Floßfahrt

Outdoor Teamtraining: Floßbau und Floßfahrt


Outdoor Team Development richtet sich an alle Teams, die ihre Zusammenarbeit verbessern möchten.

Hierzu zählen beispielsweise Arbeitsgruppen, Projektgruppen, virtuelle Teams, Abteilungen, hierarchische Ebenen, Gremien, Ausschüsse, Boards, Vorstände, Geschäftsführungen, Verwaltungsräte, Aufsichtsräte und Beiräte.

Suboptimale Zusammenarbeit ist durch verschiedene Faktoren und Symptome gekennzeichnet: Dies können unterschiedliche Kulturen und Werte sein, kleine und große Missverständnisse, unklare Absprachen und nicht eingehaltene Vereinbarungen, fehlende Informationen und unerledigte Aufgaben, ausgebrochene und schwelende Konflikte, Differenzen im Rollen- und Beziehungsverständnis und vieles mehr.

Gestaltung des Outdoor Team Development Trainings

Auf der Basis einer objektiven und unvoreingenommenen Soll-Ist-Analyse erarbeiten wir die jeweilig passenden handlungsorientierten Outdoor Training Maßnahmen.

Diese Module können auf gegenseitiges Kennenlernen abzielen, auf Bereitschaft und Fähigkeit zu Teamwork bzw. Zusammenarbeit, auf gegenseitiges Vertrauen, auf Kooperation, auf effiziente Kommunikation im Team, auf erfolgreiches Konfliktmanagement – was es auch immer sein mag: Wir bestimmen mit Ihnen gemeinsam die Gewichtung der Maßnahmen und schnüren wirkungsstarke Maßnahmenbündel.

Die Zusammenarbeit im Team optimieren

Outdoor Team Development Outdoor Teamtraining: Vertrauen schaffen

Outdoor Teamtraining: Vertrauen schaffen


Sämtliche Maßnahmenbündel können mithilfe der verschiedensten Aktivitäten zu Lande, zu Wasser oder in der Höhe umgesetzt werden, in den unterschiedlichsten Regionen und zu allen Jahreszeiten.

Mit Blick auf Alter, Geschlecht und Konstitution der Teilnehmenden sowie auf die anvisierten Ziele des Trainings justieren wir den jeweils zutreffenden Grad von Erlebnis-Charakter, “wahrgenommener Gefährlichkeit” und körperlichem Einsatz.

Vorteile Outdoor Team Development

Outdoor Teambuilding ermöglicht das Abzielen auf mehrere Maßnahmen, Kompetenzen, Lernziele und Entwicklungsebenen. Deren Bündelung und gleichzeitige, ganzheitliche Entwicklung ist in dieser Form und in diesem Umfang mit konventionellen Indoor Trainings nicht möglich.

Im Hinblick auf die folgenden Nutzen-Aspekte sind Outdoor Trainings zur Steigerung von Teamperformance, Teamwork, Zusammenarbeit und persönlicher Teamfähigkeit den konventionellen Indoor Seminaren und Workshops ebenfalls überlegen:

Verhalten auftauen

  • Eintreten in ein völlig anderes oder gar fremdes Umfeld bei Personen-, System- und Strukturgleichheit
  • Erkennen der Vorteile von Teamwork gegenüber Einzelarbeit
  • Transparenz der Auswirkungen eigener suboptimaler bzw. wenig erfolgreicher Verhaltensweisen auf die Zusammenarbeit und die Teamperformance (emotionale Einbindung und affektive Aktivierung)

Lösungen finden

  • Erkennen des Veränderungsbedarfs und der eigenen Ansatzpunkte für Verbesserungen der Zusammenarbeit
  • Eigenständige oder gemeinsame Entwicklung von Lösungen in Form von – für das gesamte Team Erfolg versprechenden – Verhaltensweisen (auf Basis fachlichen Inputs, kognitive Aktivierung)

Alternativen testen

  • Offenheit und hohe Bereitschaft der Teilnehmer, ein anderes Verhalten bei Teamarbeit auszuprobieren (Chance zur “gefahrlosen” Erprobung)
  • Erproben neuer Beziehungs- und Interaktionsmuster gegenüber anderen Teammitgliedern (körperliche und geistige Bewegung)
  • Direktes Bewerten der Ergebnisse (Erfahrbarkeit, Transparenz)

Outdoor Team Development Outdoor Teamtraining: Stärken gezielt stärken

Outdoor Teamtraining: Stärken gezielt stärken


Verhalten festigen

  • Umsetzen und festigen erfolgreicher Verhaltensstrategien und Zusammenarbeitsweisen (Handlungsorientierung)
  • Echtes Verhalten, sichtbares Teamwork (keine Rollenspiele)

Bewusst werden

  • Reflektieren des Erfahrenen
  • Stabile Internalisierung des erfolgreichen Team-Verhaltens

Nachhaltiges Übertragen

  • Sicherer Transfer in den Berufs- und Teamalltag und die Zusammenarbeit mit den Kollegen
  • Unvergessliche Erfahrungen, an die man gern und häufig zurückdenkt (Nachhaltigkeit der Erlebnisorientierung)

Mit Outdoor Team Development unterstützen wir neu geformte und bewährte Teams. Wir entwickeln mit den Teilnehmenden gemeinsam gezielt die Effizienz und Effektivität der Zusammenarbeit im Team. Aufgrund unserer Erfahrung sind wir in der Lage, auch während des Trainings weitere auftretende oder erkannte Inhalte zu integrieren und zu thematisieren.

Wenn Sie sich mit einem Experten über Outdoor Team Development austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf.

Teilnehmerstimmen zum Outdoor Team Development

Petra Enders, Assistentin der Geschäftsführung WERO-MEDICAL: “Dank der super Vorbereitung durch Herrn Wolf und seinem Team und aufgrund der geschickten Moderation, der einfühlsamen Motivation und der durchdachten Mischung von Theorie und Praxis war dieses Outdoor Team Event ein voller Erfolg, von dem noch heute gern gesprochen wird.

Alphonso Leard, Bereichsleiter General Motors: “Wenn man die Zusammenarbeit verbessern will, sind Ihre Outdoor Teamtrainings erste Wahl.

Heike Mondry: “Was mir bei Ihren Outdoor Teamtrainings besonders gut gefällt, ist Ihr Prinzip des “Challenge by Choice”. Wenn im Outdoor Teamtraining jeder selbst entscheiden kann, ob er bei einzelnen Modulen aktiv teilnehmen möchte oder nicht, ist dies sogar unter dem Aspekt der Teamfähigkeit und Zusammenarbeit besonders hilfreich. Jedem seine Rolle, nicht nur im Outdoor Training: Wer nicht selbst aktiv mitmachen möchte oder kann, leistet Hilfe und Sicherung für die Aktiven. Sie binden jeden ein, beteiligen alle aus dem Team. Das machen Sie echt super!